Berthold Barth
Berthold Barth

Das Ruhrgebiet ist und war immer meine Mission. Hier und in der Umgebung möchte ich Menschen, Teams und Organisationen mit der agilen Welt vertraut machen und sie in ihrem Wandel begleiten. Tolle Produkte, spannende Branchen und talentierte Menschen die Werkzeuge und die Unterstützung geben, die sie brauchen um ihre Produktivität zu vervielfachen, auch und gerade dadurch Freude an der Arbeit zu haben. Denn die Herausforderungen werden wirtschaftlich und gesellschaftlich stetig größer, und nur gemeinsam können wir uns ihnen stellen.

Das tue ich auf viele verschiedene Weisen. Mit AGILE.RUHR bieten wir mittlerweile hunderten von Interessenten, Einsteigern und Profis in Agile, Scrum und Co. eine Heimat. Sei es auf den Scrumtischen, den AGILE.RUHR Camps oder dem CoRe Day Ruhr, für alle ist etwas dabei. Wir freuen uns, wenn auf diesem Wege Einsteiger Blut lecken, Umsteiger und Arbeitgeber zusammenfinden und sich Experten austauschen können.

Auch in Kundenunternehmen durfte ich an vielen verschiedenen Stellen mitwirken. Mal als Coach, mal als Mentor, mal als Berater und immer als Mensch. Nicht immer war es einfach, weder für mich, noch die Beteiligten. Schwierige Gespräche, emotionale Veränderungen und erhellendes Coaching waren genau so an der Tagesordnung wie Fragen zu nachhaltigen Wirtschaftlichkeit der Unternehmen und der Lebensfähigkeit von Projekten und Produkten. Trotzdem haben wir uns immer auf Augenhöhe getroffen und konnten viele Erfolge verzeichnen. Vielen Dank dafür, und auch für das ungebrochene Vertrauen, das mir vor allem gegen Ende des Jahre ausgesprochen wurde, als klar war, dass ich mich verändere. Dies bedeutet mir sehr viel.